Willkommen bei büchersofa.de

Büchersofa.de - Ihr Portal für Buchvorstellungen

Jede Woche neu: Bis zu 10 Buchvorstellungen in den Bereichen Belletristik, Kinder- und Jugendliteratur und Sachbücher und Ratgeber.

Last Update: 25.03.2016

 Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich stelle Ihnen heute drei Bücher vor, die unterschiedlicher nicht sein können.

Ein Buch, "12 Jahre - Hans Bradtmüller - Die Geschichte einer Familie in einer Stadt in Deutschland" möchte ich dabei in besonderer Weise herausheben.
Es handelt sich um die Lebenserinnerungen Hans Bradtmüllers in der Zeit des Nationalsozialismus, 1927 als Sohn einer jüdischen Mutter und eines christlichen Vaters geboren.
Als Kind einer, zunächst noch einigermaßen privilegierten, sogenannten Mischehe, wächst Hans Bradtmüller in Minden auf, einer Stadt, wie viele in Deutschland. Wer sich für unsere Geschichte interessiert, wird in diesem Buch ein Zeitzeugendokument finden, das aufgrund seiner Direktheit und Authentizität seinesgleichen sucht. Mehr zum Buch finden Sie hier.

In diesen Tagen, der Jahrestag der Reichspogromnacht liegt wenige Stunden zurück, bedrückt mich der gedankenlose und geschichtsvergessene Umgang mit unserer deutschen Geschichte in besonderer Weise. Da faseln gruselige "Führergestalten" einer angeblich christlichen Bewegung etwas vom Schuldkult, der beendet werden müsste, gerade so, als könnten wir von der Welt verlangen, die 12 unseligen und verbrecherischen Jahre des Nationalsozialismus mit ihrem barbarischen Erbe, mal eben so im Gedächtnis der Menschheit ausradieren. Als hätte es Auschwitz, Buchenwald, Dachau, Treblinka und alle Orte des Schreckens niemals gegeben.

Ich bin Jahrgang 1956, elf Jahre nach dem Krieg geboren. Ich trage also keine direkte persönliche Schuld. Aber ich trage das Erbe meiner Eltern und Großeltern und in diesem Sinne die Verantwortung dafür, dass sich die humanitäre Katastrophe niemals wiederholen kann. Dieses Erbe kann man versuchen zu verleugnen, man kann es diffamieren oder zu verschweigen versuchen, aber es wird uns immer begleiten, auch in Zukunft.

Freiheit, Toleranz und Demokratie sind hohe, schützenswerte Güter. Aber die Freiheit und die Toleranz finden dort ihre Grenze, wo unsere Demokratie und die auf den humanitären Grundlagen des Grundgesetzes beruhenden Werte, von neuen Rechtsextremen in Frage gestellt werden. Hier ist eine klare, eindeutige Antwort des Rechtsstaates die einzig richtige Reaktion.

In diesem Sinne
Ihr Peter Dippold

 

 

Joomla 3 - Das Einsteigerbuch

Perfekte Webseiten ohne Programmierkenntnisse selbst gestalten. Zum Artikel

Tödliche Meeresnacht

Eine Kriminalgeschichte aus Mallorca.
Jeder Mörder hinterlässt eine Spur, man muss sie nur finden. Zum Artikel

Die schwarze Macht: Der »Islamische Staat« und die Strategen des Terrors

Aus aktuellem und traurigen Anlass, möchte ich Ihnen heute ein Buch vorstellen, das Ihnen einen tiefen Einblick in die Entstehung und Intentionen des "Islamischer Staat" genannten Terrorkomplexes liefert. Zum Artikel

12 Jahre

Hans Bradtmüller - Die Geschichte einer Familie in einer Stadt in Deutschland Zum Artikel

Schönes Biest

Das Ermittlerduo Alexander Henneberg und Cosima von Mittelstedt vom K 10 in Friedberg, von ihren Kollegen nur Henne und Co genannt, arbeiten an einem länger zurückliegenden Fall als in der „Höll“, in den Wiesen bei Münzenberg, ein neuer Mord geschieht. Zum Artikel

Positronenfalle, der Nürnberg-Krimi von morgen

Ein toter Wissenschaftler. Der Mörder liegt im Koma.
In der Rüstungsindustrie wird spioniert.
Und was will ein Profikiller mit Giftpfeilen?  Zum Artikel

7:1 Das Jahrhundertspiel

Als der brasilianische Mythos zerbrach und Deutschlands vierter Stern aufging

Fassungslosigkeit. Mitgefühl. Erst später ein benebelter Freudenrausch. Selbst die Sieger wussten nicht, wie sie ihren Triumph über die erfolgreichste Nationalmannschaft der Geschichte bewältigen sollten. Zum Artikel

Wenn Du noch lebst - Thriller

Die Innenarchitektin Lane Harmon, alleinerziehende Mutter der fün ährigen Katie, erhält einen großen neuen Auftrag: Sie soll das Stadthaus der Bennetts neu ausstatten. Diese Familie hat – wie Lane bald heraus ndet – eine dunkle Geschichte.... Zum Artikel

Flammen des Himmels

Münster im 16. Jahrhunder. Die spannende Geschichte um die Familie Frauke Hinrichs und die Intrigen der Inquisition. zum Artikel

Als wir unsterblich waren

November 1989. »Willkommen in Westberlin«, dröhnt es aus einem Lautsprecher, als die Ostberliner Studentin Alex­andra von der Menschenmenge in die Arme eines jungen Mannes gedrängt wird. zum Artikel

Junigewitter

Ein spannender Roman der Hamburger Autorin Stefanie Gercke um Sehnsucht, Tragik, Geheimnis und Liebe. zum Artikel

Jungs to go

Tonis absolut verrückter Jungsverleih
Mädchen sind einfach nicht so Toni Valentines Ding. In ihrer alten Jungs-Clique fühlt sich die Siebzehnjährige viel wohler als in der Gesellschaft ihrer sorgfältig gestylten neuen Klassenkameradinnen der exklusiven Mädchenschule. zum Artikel

Der Sturm

Die Kriegsjahre meiner Südtiroler Familie
Es ist eine Zeit des Umbruchs, nicht nur in Südtirol. Hella Rizzoli weiß, dass das Schicksal ihrer Heimat auch über ihr Leben bestimmt. zum Artikel
   

ZERO DAY - Thriller

Der fulminante Auftakt zu Baldaccis neuer Romanserie und Nr.-1-Bestseller der »New York Times« zum Artikel

 

büchersofa.de auf Facebook Teilen